michael70

Navigation

Besuchertausch

Besucherzähler

Shoutbox

MP3-Player

Get the Flash Player to see this player.

Geschichte

Hallo

das ist die Geschichte von meiner Frau und mir. Ich lernte meine Frau im Dezember1997 kennen, in einer Kneipe mit dem Namen "Alt- Langenberg " dies ist eigentlich die Stammkneipe für unser kleines Nest mit dem Namen Langenberg. Obwohl ich sagen muß das ich sie schon viel länger kannte und wir uns eigentlich nicht mochten. Damals glaubte ich im Traum nicht daran das ich irgendwan mit dieser Frau verheiratet sein sollte.
Aber es sollte anders kommen, wir trafen uns öfters und wie es halt so ist funkte es so richtig bei uns. Aber STOP da war noch etwas Ja meine Traumfrau war verheiratet und hatte  eine kleine süße Tochter eine Mischung aus Pumuckel und Strubelpeter aber ich mochte die kleine sofort. Eigentlich macht man so etwas ja nicht aber ich sagte zu mir diese Frau must du haben und sonst keine!

Und es war auch so wir bezogen irgendwan unsere erste gemeinsame Wohnung und für meine Traumfrau folgte der super Stress , Scheidung und viel ärger mit dem EX.
Aber wir liesen uns von keinem rein reden und schafte unseren weg auch mit vielen Steinen.

Nach dem meine Frau Schwanger geworden war zogen wir in eine etwas größere Wohnung in Stadt nähe. Am 05.05.1999 haben wir dan entlich Geheiratet und am 17.06.1999 kam unsere gemeinsame Tochter zur Welt, ich war überglücklich eine tolle Frau und zei Kinder, das war mein Traum.

Wir zogen noch ei paar mal um bis wir irged wan in ein kleines Häuschen in mitten der Langenberger Alt- Stadt zogen. Mitlerweile hatten wir uns einen Hund zu gelegt, meine Frau arbeitete in einem Bistro und ich hatte einen kleinen Laden. Unsere Kinder wurden immer älter ung gingen fleißig zur Schule.

Eigentlich ein Leben mit dem jeder zu frieden sein kann. Aber der schein trügt im September 2009 mußte meine Frau zum Hausarzt da sie beim Husten immer wieder kleine Blutfäden gespuckt hatte. Der schickte meine Frau nach Essen zum Röntgen.
Von dort zurück bekam meine Frau eine Einweisung in die Ruhrland Klinik in Essen, allerdings mit dem Komentar Ihres Arztes machen Sie sich malk keine Sorgen.

In der Klinik führte die Ärztin eine Bronchoskopie durch und wir mußten noch ca. zwei Tage auf das Ergebnis warten. Als das Ergebnis kam brach für mich eine Welt zusammen..........Lungen KREBS.............!! Ein verdamter fünf zentimeter großewr Tumor saß von außen auf Ihrer Lunge. Ich wollte es einfach nicht glauben das ich meine Traumfrau an so eine Scheiss Krankheit verlieren sollte. Das wo für ich Lebe soll mir weck genommen werden. NEIN!!

Danach machte meine Frau, so glaube ich die Hölle durch. Von der Klinik inn die nächste. Wir machten uns auf in die Universitätsklinik Essen. Der für meine Frau zu ständige Arzt machte den eindruck das er wußte wo von er Sprach.

Die Behandlung nahm Ihren lauf von CT; Blutabnahme; Röntgen; Lungenfdunktionstest usw. Das volle Programm. Ich versuchte in der Zeit immer für meine Frau da zu sein, ich hoffe es hat Ihr etwas geholfen ind der scchweren Zeit. Dann fingen die Chemos an und irgendwan war es so weit das meiner Frau Ihre Haare ausfiehlen und meine Frau bat mich darum Ihr die noch stehenden Haare ab zu schneiden. Unsere kleine Tochterf und ich taten ihr den gefallen, und ich glaube das die köleine somit mit der Situation besser zu recht gekommen ist. Ich hatte allerdings mit meinen Tränen zu kämpfen.

Beide Kinder hatten Ihre Probleme mit der Krankheit was jeder auf seine weise zum ausdruck brachte.

Im Dezember gingen die Bestrahlungen des Tumors los. Und meine Frau machte gute fortschritte. Die schlimmen Chemos waren vorbei und ca acht Wochen Später fingen Ihre Haare wieder an zu wachsen. Meine Frau was ich au ch verstehe ist in solchen sacxhen manchmal sehr ungeduldig.

Heute ist die Zeit wo meine Frau sich über Ihre Wild wachsenden Haaren aufregt.
Es ist auch die Zeit der Nachsorge Untersuchungen und jedesmal fällt mir ein Stein vom Herzen wen der Arzt sagt  ; " Alles ok "

Ich Danke Gott wen es in Zukunft so bleibt, da ich meine Traumfrau Niemals verlieren möchte!































































































































































































[ Besucher-Statistiken *beta* ]